Skip to main content

Landwirtschaft

mehr als nur ein Berufszweig

Welleringhausen hat über viele Jahrhunderte seinen von Landwirtschaft geprägten, dörflichen Charakter bewahrt. Noch heute leben 3 Familien ausschließlich von ihren Produkten aus Ackerbau- und Grünlandbewirtschaftung. Hinzu kommen 2 Familien die ihre Existenz zwar nicht mehr aus vollständig aus der Landwirtschaft bestreiten, ihrer bäuerlichen Berufung aber treu geblieben sind. Hättet Sie es gewusst, dass wir hier im Dorf 210 Kühe haben, die im Jahr 1,6 Millionen Liter Milch geben? Dazu kommen noch 200 Kälber und Rinder, aus denen später mal Kühe werden. 65 Schweine, 60 Schafe und 6 Pferde sind auch noch da.

Natürlich haben viele, ehemalige Kleinstlandwirtschaften, ihre Berufung aufgegeben und verdienen ihr Geld jetzt außerhalb des Dorfes. Ihre Wirtschaftsgebäude bauten sie zu Ferienwohnungen oder Garagen um. Der älteste Bauernhof ist heute Jugendferienwerk.

Wir brauchen unsere Landwirte, nicht nur weil sie unsere herrliche Naturlandschaft pflegen und erhalten!